SmartGridsBW und fokus.energie moderieren bei innovativen Fachgesprächen zu Aspekten der Energiewende

Von | 13. April 2017

 

Am 13. März fanden die ersten Smart Grids Gespräche 2017 in Karlsruhe im Hause der PTV Group statt. Das von der Smart Grids-Plattform Baden-Württemberg e.V. gemeinsam mit fokus.energie e.V. durchgeführte Event hatte den Komplex „Bausteine für die Energiewende – Energiemanagement in lokalen Zellen“ zum Thema. Referiert hatte u.a. Prof. Timo Leukefeld als Keynote Speaker und Energiebotschafter der Bundesregierung. In zwei weiteren Sessions wurden interessante Neuerungen im Ausbau der Energiewende, sich daraus ergebende neue Geschäftsfelder und juristische Rahmenbedingungen für lokale Energiezellen, Sektorkopplung und Quartiersversorgung vorgestellt. Die rund 80 Teilnehmer aus Stadtverwaltungen, Forschungsinstituten, aber auch private Energiewende-Akteure beteiligten sich rege an den ausführlichen Diskussionen.
Die Smart Grids-Plattform Baden-Württemberg e.V. und fokus.energie e.V. bedanken sich herzlich bei allen Teilnehmern für die sehr gelungene Auftaktveranstaltung.

 

Beitrag teilen: